• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Gruppen+Aktionen Ministranten
Ministranten

Ministranten-Fußball 2017

E-Mail Drucken PDF


Der Bericht vom Monsignore-Wittmann-Cup als PDF zum download ...

Zur Bildergalerie geht es hier ...

 

Ministranten-Fußball 2016

E-Mail Drucken PDF


Der Bericht vom Monsignore-Wittmann-Cup als PDF zum download ...

 

Drei neue Ministranten für Agawang

E-Mail Drucken PDF

Vor 9 Jahren begannen Elisabeth Ammann und Tanja Hefele ihren Dienst als Ministrantinnen in St. Laurentius Agawang. Aus Kindern wurden junge Frauen, die es zum Studium in die „Weite Welt“ zieht. So verabschiedeten sie sich beim Gottesdienst am Sonntag 6. September 2015 von der Gemeinde und erhielten aus der Hand von Mesnerin Maria Ammann eine Urkunde für ihren langjährigen Dienst.

Doch der Nachwuchs steht schon in den Startlöchern: Katja Dörle, Anton Leitenmaier und Sebastian Zott wurden neu in den Kreis der Ministranten aufgenommen. Kaplan Zacharias Thondamkulam begrüßte sie zu ihrem Dienst und übergab ihnen das Ministrantenkreuz als sichtbares Zeichen ihrer neuen Aufgabe.

zur Bildergalerie ...

 

Drei neue Ministrantinnen für Rommelsried

E-Mail Drucken PDF


Pfarrer Pater Thomas Payappan nahm am Sonntag,
20. September bei einem feierlichen Gottesdienst drei Mädchen für den Altardienst in der Pfarrei Rommelsried auf: Clarissa Harnisch, Antonia Hauser und Jana Schwotzer.

Weiterlesen...
 

Monsignore-Wittmann-Cup 2014

E-Mail Drucken PDF

Am 1. Maifeiertag fand im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Edelweißschützen Margertshausen die 15. Auflage des Ministranten-Fußballturniers um den Monsignore Wittmann Cup statt.

Bei idealen äußeren Bedingungen und einem begeisterungsfähigen Publikum dribbelten und kämpften 43 Ministranten unserer sechs Pfarreien um den Sieg. Am Ende konnten die Minis aus Kutzenhausen ihren Turniersieg aus dem Vorjahr verteidigen. Den zweiten Platz sicherten sich die Dietkircher Minis knapp vor den Ministranten aus Agawang, die wiederum bei ihrer ersten Turnierteilnahme gleich aufs Podium kamen. Gewinner der Herzen war abermals die Spielgemeinschaft aus Margertshausen und Döpshofen. Sie hatte gleich sieben fußballbegeisterte Mädels in ihren Reihen. Die Überraschung des Tages war jedoch Kaplan Edwin. Er entpuppte sich beim Elfmeterschießen gegen die vier Turniertorhüter als bärenstarker Schütze und empfahl sich schon einmal fußballerisch für höhere Weihen.

zur Bildergalerie ...

 


Seite 1 von 2